LWL erinnert mit Hörbuch an Autor Heinrich Schirmbeck

Donnerstag, 10. August 2017

Münster/Recklinghausen (idr). "Wie ich mich sehe": Unter diesem Titel erscheint jetzt ein Hörbuch mit Texten des in Recklinghausen geborenen Autors Heinrich Schirmbeck (1915 - 2015). Schirmbeck befasste sich viel mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen: Sein Roman "Ärgert dich dein rechtes Auge" (1957) thematisierte beispielsweise erstmals die gesellschaftlichen und kulturellen Folgen der Kernspaltung. Auf der vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) herausgegebenen CD sind u.a. ein autobiografisches Porträt Schirmbecks sowie seine Erzählung "Elena" zu hören.

Weitere Infos unter www.westfalen-medien.lwl.org

Pressekontakt: Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251/591-235, E-Mail: presse@lwl.org